Einzelstück in Titan

BENU Tourbillon Orange Titanium

Back

Das Einzelstück BENU Tourbillon Orange erscheint mit einem ultraleichten Gehäuse aus gebürstetem Titan. Das orangefarbene Zifferblatt aus massivem Silber schmücken arabische Ziffern und handgefertigte Zeiger. Der Instrumentencharakter des BENU Tourbillon Orange wird durch die fein unterteilte Minuterie betont. Die Hilfszifferblätter für die Stunden- und die Sekundenanzeige sind passend zum Gehäuse aus Titan in grau gehalten. Eine Öffnung auf 6 Uhr gibt den Blick für das außergewöhnlich große und fliegend gelagerte Grossmann’sche Drei-Minuten-Tourbillon frei.

Der durch den Tourbillonausschnitt ausgesparte Bereich zwischen 25 und 30 Minuten ist über die Verlängerung des Minutenzeigers auf einer gegenüberliegenden Skale genau ablesbar. Weitere Besonderheiten sind der fliegend gelagerte Tourbillonkäfig mit V-förmiger Unruhbrücke und der spezielle Sekundenstop mit einem Pinsel aus menschlichem Haar zum Anhalten der Unruh.

Kaliber 103.0. Gravur 1/ 1.

Das Kaliber 103.0

Erfahren Sie alles über das Herz des BENU Tourbillon Orange Titanium.

Mehr erfahren

Tech Specs

Uhrwerk

Manufakturkaliber 103.0, Handaufzug, in fünf Lagen reguliert

Funktionen / Besonderheiten

fliegend gelagertes Drei-Minuten-Tourbillon mit verschraubtem Antriebsrad und v-förmige Unruhbrücke; Zentralanzeige für Minute, dezentrale Anzeige für Stunde und Sekunde mit Sekundenstopp, Überbrückung der Skalenlücke im Minutenzifferblatt von 25 - 35 Minuten durch eine Zeigerverlängerung mit separater Skale; Sekundenstopp am Unruhreif durch Eingreifen eines Haarpinsels; ungleicharmige Ankerhemmung mit Gegengewicht und Anschlagstift im Anker; Grossmann’sche Unruh mit untenliegender Spirale und Regulierung über Regulierschrauben im Unruhreif; neu konzipierte Steinlagerung für das Federhaus; Bremsring an der Sekundenwelle aus sehr hartem, ölhaltigem Pockholz; Laufwerksräder aus ARCAP gefertigt; Grossmann‘scher Handaufzug mit Drücker zur Entriegelung der Zeigerstellung und zum Start des Uhrwerkes; modifiziertes Glashütter Gesperr mit Rücklauf; Pfeilerwerk mit 2/3-Platine und Gestellpfeilern aus naturbelassenem Neusilber; 2/3-Platine und Tourbillon-Kloben handgraviert; breiter, waagerechter Glashütter Streifenschliff; 3-fach gestufter Sonnenschliff auf dem Sperrrad; hervorstehende Goldchatons mit aufgesetzten Schrauben; weiße Saphire als Lagersteine; separat herausnehmbarer Kupplungsaufzug

Einzelteile

245 (Laufwerk 186 / Käfig 59)

Steine

30 Steine, davon 4 in verschraubten Goldchatons (Laufwerk 17, Käfig 13)

Hemmung

Ankerhemmung

Schwingsystem

Grossmann’sches Drei-Minuten-Tourbillon mit Sekundenstopp; stoßgesichert gelagerte Grossmann’sche Unruh mit 4 Masse- und 2 Regulierschrauben, untenliegende Nivarox 1-Spirale mit 80er Endkurve, Form nach Gustav Gerstenberger

Käfigdurchmesser

16,0 mm

Käfigdrehzahl

1 Umdrehung in drei Minuten, auf der Zifferblattseite gegen den Uhrzeigersinn

Unruh

Durchmesser 14,2 mm, Unruhfrequenz 18.000 Halbschwingungen pro Stunde

Gangreserve

72 Stunden nach Vollaufzug

Bedienelemente

Krone aus Titan zum Aufziehen der Uhr und Einstellen der Uhrzeit, Drücker aus Titan zum Starten der Uhr

Gehäusemaße

Durchmesser 44,5 mm, Höhe: 13,8 mm

Werkmaße

Durchmesser: 38,4 mm, Höhe: 7,1 mm

Gehäuse

dreiteilig, aus Titan

Zifferblatt

massiv Silber, dreiteilig, Orange/Grau mit arabischen Ziffern

Zeiger

handgefertigt, Stahl bzw. Edelstahl

Glas und Sichtboden

einseitig entspiegeltes Saphirglas

Band

handgenähtes Alligatorband mit massiver Doppelfaltschließe aus Titan

You have questions about

BENU Tourbillon Orange Titanium

Ihre Frage